FÖRDERKREIS WESTFÄLISCHES FREILICHTMUSEUM HAGEN

FÜR ECHTE ERLEBNISSE
SIND WIR FEUER UND FLAMME

FÖRDERKREIS WESTFÄLISCHES FREILICHTMUSEUM HAGEN

DA IST MAN
GERNE DABEI

FÖRDERKREIS WESTFÄLISCHES FREILICHTMUSEUM HAGEN

WIR BRINGEN DINGE
IN BEWEGUNG

FÖRDERKREIS WESTFÄLISCHES FREILICHTMUSEUM HAGEN

Das LWL-Freilichtmuseum Hagen will die Handwerks- und Technikgeschichte Westfalens für die ganze Familie erlebbar machen. In vielen der historischen Werkstätten und Manufakturen finden spannende Vorführungen statt. Die traditionellen Produktions- und Arbeitsweisen werden so für Jung und Alt verständlich und begreifbar.

Ein Angebot für alle, die sich für Handwerks- und Technikgeschichte unserer Region begeistern

Geschichte zum Anfassen, beliebtes Ausflugsziel, Touristenattraktion – es gibt viele Möglichkeiten, das LWL-Freilichtmuseum Hagen zu charakterisieren.

Einmalig in seiner Art ist es auf jeden Fall!

Zweihundert Jahre Handwerks- und Technikgeschichte aus Westfalen und Lippe in einem Tal

Vorteile einer Mitgliedschaft im Förderkreis:

  • Freier Museumseintritt
  • Exklusive Sonderveranstaltungen und Vorträge, Besichtigungen und Exkursionen
  • Gratis-Exemplar des aktuellen Museumsführers
  • Weitere Museumspublikationen zum Vorzugspreis
  • Museums- und Vereinszeitschrift „TKD“ 2 x jährlich kostenlos
Jetzt Mitglied werden

AKTUELLES RUND UM DAS MUSEUM.

Romantischer Weihnachtsmarkt

Am ersten Adventswochenende, 30. November, 1.+ 2. Dezember öffnet das Freilichtmuseum noch einmal für drei Tage, um mit dem „Romantischen Weihnachtsmarkt“ stimmungsvoll in den Advent zu starten. Die lauschige Atmosphäre ...

Ruhen und Rasten

Im oberen Bereich des Freilichtmuseums finden Sie das kleine Café und die gemütliche Braustube mit dem Biergarten. Dort gibt es neben Bier und kleinen herzhaften Gerichten am Wochenende auch Kaffee ...
Alle Neuigkeiten anzeigen

Feuer, Wasser, Hammerschlag Bütte, Presse,  langer Draht Holz, Hefe, Hanf und mehr …

Engagement für die Zukunft

Dem gemeinnützigen Förderkreis gehören heute rund 450 Mitglieder an: Privatpersonen, Familien und namhafte Unternehmen. Ihre Mitgliedsbeiträge und Spenden dienen der Erweiterung des Angebotes und der Attraktivitätssteigerung des Museums. Damit leistet der Förderkreis einen bedeutenden, zukunftsorientierten Beitrag für die kulturelle Vielfalt, die Lebendigkeit und das Image der Region.

Erleben und Genießen

Spaziergang mit den Augen

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist als Träger für die konzeptionelle Gestaltung und Finanzierung des Freilichtmuseums Hagen verantwortlich. Bereits 1961, mehr als zehn Jahre vor der Eröffnung des Museums, wurde in Hagen der „Förderkreis Westfälisches Freilichtmuseum Hagen e.V.“ gegründet.

Mitglieder waren Persönlichkeiten und Unternehmen, die von der einzigartigen Idee eines handwerks- und technikgeschichtlichen Freilichtmuseums fasziniert waren. Sie unterstützten seine Entstehung ideell und finanziell. Heute übernimmt der Förderkreis eine aktive Rolle bei der Weiterentwicklung und in der Projektarbeit des LWL-Freilichtmuseums Hagen – Westfälisches Landesmuseum für Handwerk und Technik.